Sachbearbeiter

Auch wenn die Regelungen der Insolvenzordnung zu Person, Aufgaben und Befugnissen des Insolvenzverwalters auf eine einzelne Person bezogen sind, ist eine moderne, qualitätsvolle Bearbeitung von Insolvenzverfahren undenkbar ohne sehr gut ausgebildete, spezialisierte Mitarbeiter, die in ihren jeweiligen Aufgabenbereichen mit hoher Eigenverantwortlichkeit an der Erreichung der gemeinsamen Ziele mitwirken.

Insbesondere bei Unternehmensinsolvenzen ist durch den sofort möglichen Einsatz qualifizierter Mitarbeiter sichergestellt, dass die Chancen für eine Aufrechterhaltung und Fortführung des Geschäftsbetriebes schnell identifiziert und umgesetzt werden, unter anderem indem unverzüglich die aktuelle betriebswirtschaftliche Situation analysiert und hierauf basierend Liquiditätspläne für die nächsten Tage und Wochen erstellt und die Erfüllung der Forderungen der Arbeitnehmer über eine Insolvenzgeld-Vorfinanzierung sichergestellt werden.

Nicht nur in den Fällen einer Betriebsfortführung, sondern auch in der weiteren Bearbeitung von Insolvenzverfahren ist durch die Sachbearbeiter der BGP Insolvenzverwaltungen gewährleistet, dass in steter Abstimmung mit dem jeweiligen Insolvenzverwalter nachhaltig und konsequent die Ziele der Insolvenzordnung verfolgt werden.


Engel 120x180

Alexandra Engel
Huhle 120x180

Jens Huhle


Haluk Karabat




 

  • Informationsdatenbank Insolvenzverfahren


    Informationen und Daten für Verfahrensbeteiligte

    Weiterlesen



     

Kontakt / Standorte

  • Wiesbaden
  • Mainz
  • Frankfurt am Main
  • Mannheim